Zunft Kölsch Pokalschießen 2018

Am 14. Februar 2019 luden Erzquell-Chef Dr. Axel Haas und Oberbergs Schützenbundpräsident Klaus Büser zur Siegerehrung des Zunft Kölsch Pokalschießens in die Bielsteiner Brauerei ein.
Zum zehnten Mal fand dieser Wettbewerb statt und 32 Schützenvereine nahmen daran teil.
Hintergrund dieses Pokal-Schießens ist, die Gemeinschaft der Schützen über Vereinsgrenzen hinaus zu stärken und Werbung für den Schießsport zu betreiben, um gerade die Jugend zu begeistern.
In diesem Jahr gelang es dem Schützenverein Bergneustadt 1353 e.V. mit der Mannschaft sich den 1. Platz zu sichern und wurde von der Brauerei mit einem Preisgeld von 500 Euro sowie 100 Liter Bier geehrt.
In der Einzelwertung konnte Vanessa Opladen (Schützenverein Bergneustadt) Bronze erreichen.